Kontakt:
06341/3819-24
info@sozialerechtspflege-suedpfalz.de
 

Herzlich Willkommen beim Pfälzischen Verein für Soziale Rechtspflege Südpfalz


Achtung: wir suchen aktuell zum schnellstmöglichen Eintritt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Arbeit im Fachbereich Dialog- Täter-Opfer-Ausgleich und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier.

Kurzüberblick:

  • im Vereinsregister des Amtsgerichts Landau i.d.Pf. eingetragener gemeinnütziger Verein
  • Mitglied beim Pfälzischen Verband für soziale Rechtspflege Zweibrücken und beim Paritätischen Wohlfahrtsverband
  • breit gefächerte, über 60 Jahre gewachsene Sozialarbeit in der Straffälligenhilfe
  • langjährige Erfahrung in der Arbeit mit von Straftaten Betroffenen (Erwachsenen, Heranwachsenden, Jugendlichen und Kindern)
  • Kooperation mit der Staatsanwaltschaft sowie Zusammenarbeit mit  allen im Netzwerk STOPP vertretenden Einrichtungen, der Polizei und den Gebietskörperschaften
  • enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern
  • Schreinerei mit Ausbildungsangeboten und arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen
  • Vermittlung und Ermöglichung gemeinnütziger Arbeitseinsätze für Jugendliche, Heranwachsende und Erwachsene im Rahmen von Geldstrafen („Schwitzen statt Sitzen“), Bewährungsauflagen und jugendgerichtlichen Auflagen/Weisungen
  • Dialogmoderation zwischen Tätern und Geschädigten im Rahmen des TOA
  • Psychosoziale Prozessbegleitung
  • „Anschubhilfe“ für Straffällige und deren Angehörige.