Kontakt:
06341/3819-21
info@haeusliche-gewalt.de
Titel-Logo von André
 

Kinder im Umfeld von häuslicher Gewalt


Unsere Einrichtung ist gerade auch für die beteiligten Kinder von Gewaltopfern und nicht nur für Täter und Opfer von großer Bedeutung.

Denn nicht nur die Täter und Opfer sind durch die Situation belastet, sondern auch die in der Familie lebenden Kinder. Diese Kinder sind ebenso traumatisiert und benötigen Unterstützung in dieser schwierigen Lebenslage. Da sich die Kinder erfahrungsgemäß nach solchen Erlebnissen zurückziehen und im Stillen leiden, um ihren Eltern oder anderen Verwandten nicht zur Last zu fallen, bietet unsere Einrichtung mit ihren Mitarbeitern eine gute Anlaufstelle für die Kinder, die von häuslicher Gewalt betroffen sind.

Wir möchten ein kompetenter Wegbegleiter für die Kinder sein, der ihnen zuhört und sie, ihre Sorgen und Erlebnisse ernst nimmt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist jedoch, dass sich die beteiligten Kinder von Gewaltopfern nach solchen Erlebnissen häufig nicht nur familiär, sondern auch im sozialen Umfeld, wie im Freundeskreis oder bei Hobbys, zurückziehen. Diese Einrichtung fängt auch dieses Problem auf und steckt mit ihren Gruppensitzungen ein wichtiges Ziel:

Austausch unter Gleichgesinnten!

In diesen Gruppentreffen können sich die Kinder untereinander austauschen, schaffen wieder soziale Kontakte und können erfahren, dass sie mit diesen schlimmen Erlebnissen nicht alleine sind - dass es noch andere gibt, die etwas Ähnliches erlebt haben.



Fotolia_91914564_XS
06341/3819-21

email
info@haeusliche-gewalt.de

info
Nordring 15c, 76829 Landau



finanziert vom
Landkreis GER